Wolken, Himmel, Energie, Umwelt

Heizungsrohre – Gut isoliert, viel Geld gespart!

Mit der nachträglichen professionellen Isolierung von Heizungsrohren lässt sich viel Geld sparen. Dabei kann das Einsparpotential nach neusten Studien jährlich bis zu 19 Euro pro Meter Rohrleitung betragen. Aber nicht nur die Einsparung, auch die Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorgaben ist für Hausbesitzer von Bedeutung. Seit Mai 2014 gelten mit der neuen Energiesparverordnung strengere Nachrüstpflichten für die Dämmung von Heizungsrohren, die in einem unbeheizten Raum (Bsp. Keller) verlaufen. Die Nachrüstpflicht betrifft alle Besitzer von Ein-, Zwei-, und Mehrfamilienhäusern – auch, wenn sie ihr Eigentum nicht selber bewohnen. Die wärmeführenden Leitungen müssen demnach mit einer so genannten 100-Prozent-Dämmung ausgestattet werden. Das bedeutet, dass die Dämmschicht genauso dick sein muss, wie der Rohrdurchmesser.

Zu allen Fragen rund um das Thema „Isolierung von Heizungsrohren“ steht Ihnen die Firma Orlowski mit Rat und Tat zur Seite. Sie erhalten – speziell für die Situation in Ihrem Haus – ein individuelles Angebot, mit perfekt abgestimmten Materialien. Rufen Sie uns an, wie beraten Sie gerne!

Beitrag vom Februar 2015

Kontakt
UberUns
Waermeschutz
Brandschutz
Service
Referenzen
Stellenangebot
Archiv
Impressum

Aktuelles

Über einen ganz besonderen Erfolg konnten wir uns Anfang Dezember freuen: Unser Auszubildender im Beruf ... mehr

Montagehalle

© 2011 – 2017 www.agrardesign.com